Die 12 wichtigsten Faktoren bei Erstellung eines Onlineshops [1/12: Design]

In unserer Reihe “Die 12 wichtigsten Faktoren bei Erstellung eines Onlineshops [1/12: Design]”, erfahren Sie Schritt für Schritt worauf Sie bei Ihrem Onlineshop achten müssen. Die aufgeführten 12 Faktoren werden Ihnen langfristig dabei helfen durch Ihren Onlineshop mehr Umsatz zu generieren und Ihre Kunden glücklicher zu machen. Auch erfahren Sie, wie Sie die Besucherzahlen Ihres Onlineshops steigern können

Dieser Beitrag widmet sich dabei dem ersten und fundamentalsten Thema: Dem Design Ihres Onlineshops und verrät Ihnen die Do’s und Dont’s für die Erstellung eines Onlineshops.

Wie Sie ein gezieltes Design für Ihren Onlineshop erstellen

1. Ladegeschwindigkeit optimieren

Schon bevor der Kunde Ihre Produkte oder Ihren Onlineshop sehen kann, fällt Ihm eine Sache direkt positiv oder negativ auf: die Ladegeschwindgkeit Ihres Onlineshops. Im Optimalfall sollte die Ladedauer Ihres Onlineshops 2 Sekunden nicht überschreiten. Auf diesen Faktor sollten Sie bei dem erstellen eines Onlineshops ganz besonders achten. Jede Sekunde darüber kostet Sie wertvollen Besucher und Kunden. Noch dazu wertet Google Ihren Onlineshop automatisch ab und dieser wird niedriger in den Ergebnissen der Suchmaschine aufgeführt.

Bereits mit einfachen Mitteln kann Ihr Onlineshop auf eine hohe Geschwindigkeit optimiert werden. Achten Sie auf die Dateigröße Ihrer Bilder, eine vernünftige Caching Software und einen schnell reagierenden Server. Weiterhin sollte Ihr Onlineshop sauber programmiert sein.

Sie können die Ladegeschwindigkeit Ihrer Webseite hier über Pingdom testen.

2. Design muss die Zielgruppe ansprechen

Viele Shopbetreiber wissen bereits, dass Ihr Design eindrucksvoll und schön sein sollte. Das Gesamtdesign sollte dem Kunden direkt positiv ins Auge fallen. Dazu gehören die ausgewählten Farben (am besten passend zu Ihrer Corporate Identity) und eine aufgeräumte und einfache Struktur.

Weiterhin sollte das Design auch zu Ihren Produkten passen. Wenn Sie zum Beispiel Spielzeuge für Kinder verkaufen, sollten Sie einen Onlineshop erstellen, welcher helle freundliche Farben nutzt. Das Design sollte auf Ihre Zielgruppe abgestimmt sein und diese ansprechen.

Um dies zu erreichen müssen Sie Ihre Zielgruppe sehr genau kennen und sich in die Rolle dieser Kunden versetzen.

Wichtige Fragen zu Ihrer Zielgruppe sind:

  1. Das Alter
  2. Geschlecht
  3. Interessen
  4. Berufsgruppe

Beantworten Sie diese Fragen zu Ihrer Zielgruppe für sich und achten Sie darauf, dass das Design dazu stimmig ist und das Interesse Ihrer Zielgruppe weckt.

3. Ihren Onlineshop mobil optimieren

Wie oft nutzen Sie noch Ihren Computer um schnell etwas von z.B. Amazon zu bestellen?

Wir haben bereits einen Artikel zu dem Thema mobile Optimierung geschrieben, in welchem wir ausführlich erklären warum eine mobile Optimierung ein absolutes muss ist.

Um es noch einmal kurz zusammenzufassen: 80% aller Internetnutzer in Deutschland sind mittlerweile mobil über Ihr Handy oder Tablet unterwegs. Das kann man fast 1 zu 1 auf die Einkäufe Ihres Onlineshops übertragen. Die meisten Ihrer Kunden werden mobil Ihren Onlineshop besuchen und dementsprechend auch einkaufen.

Darum sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihren Onlineshop mobil optimieren und dieser auf allen Geräten responsive ist.

Sie können die mobile Optimierung über Ihr eigenes Handy oder über den Service von google testen.

4. Was genau bieten Sie Ihren Kunden über den Onlineshop an

Stellen Sie Ihre Produkte direkt vor. Sorgen Sie dafür, dass diese oben auf der Webseite sofort zu sehen sind. Am besten stellen Sie dort Ihren Bestseller vor bzw. das Produkt welches für Ihren Kunden am interessantesten sein sollte.

Das Produkt steht direkt oben im Fokus der Webseite und wird dem Kunden präsentiert.

5. Warum sollte der Kunden bei Ihnen einkaufen/Warum sollte der Kunde Ihre Produkte kaufen

Außerdem sollten Sie Ihren Kunden als nächstes erklären welche Vorteile Ihre Produkte haben und wieso er es bei Ihnen kaufen sollte. Als Argumente könnten die Qualität, Liefergeschwindigkeit oder Preis vorgeführt werden. Weiterhin können auch erweiterte Garantiebedingungen oder Servicedienste als Kaufgrund dienen.

6. Welche Bezahlmethoden sind an Ihren Onlineshop angebunden

Zeigen Sie Ihren Kunden auf der Produktseite und ganz unten auf der Shopseite welche Zahlungsmethoden Sie anbieten.

Achten Sie darauf, dass auf jeder Unterseite alle Zahlungsmethoden ersichtlich sind. Dafür reicht die Einbindung der Zahlungsanbieterlogos in den Footer (die Fußzeile der Webseite).

Hier können Sie unseren Artikel zu den beliebtesten Zahlungsmöglichkeiten lesen.

7. Wie schnell werden die Artikel aus Ihrem Online Shop geliefert

Binden Sie auf der Produktseite unbedingt die Versandmethode und die genauen Versandkosten ein. Auch vom Vorteil ist das einfügen der ungefähren Lieferzeit des gewählten Versanddienstleisters.

Falls Sie eine besonders schnelle Versandmethode anbieten können, sollten Sie diese unbedingt oben auf der Startseite und auf der Produktseite hervorheben.

Weiterhin benötigen manche Kunden unbedingt einen Expressversand, da Sie den Artikel dringend und zeitnah benötigen. Dementsprechend scheuen sich diese Kunden auch nicht gegen einen fairen Aufpreis für den schnellen Versand.

8. Intuitive Bedienung Ihres Onlineshops

Weiterhin sollten Sie darauf achten, dass Ihr Onlineshop einfach und intuitiv zu benutzen ist. Bauen Sie keinen unnötigen Schnick-Schnack, Barrieren oder künstliche Verzögerungen ein.

Der Kunde muss eine einfache Übersicht über alle verfügbaren Artikel haben und diese auch nach Kategorie, Preis, Größen, etc. sortieren und filtern können.

9. Preisinformationen

Und machen Sie kein Geheimnis aus dem Preis.  Präsentieren Sie diesen direkt zu jedem Produkt. Dadurch kann der Kunde direkt sehen, ob der Artikel überhaupt für Ihn interessant ist und die Artikel auswählen welcher für Ihn das beste Preis-Leistung Verhältnis darstellt.

Hinweis: Vergessen Sie, falls bei Ihrem Produkt notwendig, nicht die Grundpreisangaben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Call Now ButtonJetzt Kostenlos anrufen